TANNE geht in Betrieb

Das Bundesland Bayern ist bei der Anwendung digitaler medizinischer Lösungen ein Vorreiter in Deutschland. So zeigen Ärzte und Schwestern auch in einem besonders sensiblen Bereich medizinischer Versorgung, der Palliativmedizin, hohes Interesse am Einsatz telemedizinischer Lösungen. Der Innovationsfonds bewilligte ein Projekt,…

Weiterlesen

Die MEYTEC GmbH Informationssysteme und MEYTEC GmbH Medizinsysteme haben jeweils ein Qualitätsmanagement für den Geltungsbereich „Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service von telemedizinischen Produkten. Vertrieb und Wartung von Medizinprodukten“ eingeführt. Die Berlin Cert Prüf- und Zertifizierstelle für Medizinprodukte GmbH hat in…

Weiterlesen

In der italienischen Region Umbrien wird ein neuer telemedizinischer Service für die häusliche Betreuung von Patienten mit Multipler Sklerose etabliert – Videosprechstunde. Der Technologiepartner MEYTEC stellt hierfür die MEYDOC® Lösung für Nachbetreuung von Patienten zu Hause durch Klinikärzte zur Verfügung….

Weiterlesen

Die technische Ausstattung des Projektes „Akut-Neurologische Versorgung in Nord-Ost-Deutschland mit telemedizinischer Unterstützung (ANNOTeM)“ durch MEYTEC konnte weitgehend abgeschlossen werden. Schon jetzt kann man eine zunehmende Akzeptanz unter den Ärzten der Partnerkliniken wahrnehmen. Erfreulich ist eine monatlich steigende Zahl von Patienten,…

Weiterlesen

Im Dezember 2017 wurde das vom Innovationsfonds und von den Bayerischen Krankenkassen geförderte Pilotprojekt „Telenotarzt Bayern“ im Rettungsdienstbereich Straubing gestartet. Das Projektgebiet umfasst die Landkreise Straubing-Bogen, Deggendorf und Regen im Bayerischen Wald.Als durchführendes Unternehmen zeichnet Firma IQ MEDWORKS aus Bayern…

Weiterlesen